Öffnungszeiten in der Weihnachtszeit

Liebe Saunafreunde,
in den nächsten Tagen gelten folgende Öffnungszeiten:
24. 12. : 18 – 24 Uhr. Küche geschlossen, es gibt Würstchen und Kartoffelsalat.
25. 12. : geschlossen
26. 12. : geschlossen
27. 12. : geschlossen
28. 12. : geschlossen
29. 12. : 13 – 23 Uhr
30. 12. : 13 – 23 Uhr
31. 12. : mit Voranmeldung
1. 1. : geschlossen

2G-Plus: Schütz dich und die anderen

Liebe Saunafreunde,

(Neu 16.12.2021): Gemäß der ab dem 16. Dezember in Hessen geltenden Maßnahmen müssen Gäste, die eine Auffrischungsimpfung (“Booster”) nachweisen können, kein negatives Testergebnis mehr vorlegen.

(Neu 4.12.2021): Gemäß der ab dem 5. Dezember in Hessen geltenden Maßnahmen gelten zusätzlich in der gesamten Anlage noch Maskenpflicht und Abstandsregeln. Das bedeutete, dass auf allen Wegen im Innenbereich eine zugelassene Atemschutzmaske getragen werden muss. Im Gastrobereich kann die Maske an den Tischen abgenommen werden. Die Anzahl der Sitzplätze in den Saunen muss auch begrenzt werden. Näheres dazu auf den Hinweisweisschildern vor den einzelnen Saunen. Wir haben uns dazu entschlossen, die 2G-Plus-Regel weiterhin anzuwenden, denn dadurch ist für unsere Gäste die bestmögliche Sicherheit gegeben.

Aufgrund der aktuellen Regelungen für das Land Hessen — gültig ab 25.11.2021 — haben wir uns dazu entschieden, die sogenannte “2G-Plus-Regel” einzuführen, das heißt, der Besuch steht allen Saunafreunden offen, die nachweisen können, dass sie vollständig gegen Sars-Cov-2 geimpft oder davon genesen sind und einen negativen Testnachweis vorlegen. Jugendliche unter 18 Jahren und Personen, die durch ein ärztliches Attest nachweisen, dass sie nicht geimpft werden können, sind von dem Impfnachweis befreit. Schnelltestnachweise, die nicht älter als 24 Stunden und PCR-Testnachweise, die nicht älter als 48 Stunden sind, sind zulässig.

Durch die Impfung schützt man sich selbst, durch einen Test die anderen. Durch 2G-Plus sind sowohl die anderen als auch man selber geschützt.

Testmöglichkeiten gibt es an den bekannten Teststationen, hier eine Übersicht für Rödermark: https://roedermark.de/coronavirus/informationen-zur-corona-pandemie/tests/. Darüber hinaus ist es möglich, einen zugelassenen Schnelltest mitzubringen und vor dem Kassenbereich unter Aufsicht zu machen. Wir haben Schnelltests im Kassenbereich vorrätig, die unsere Gäste kaufen und vor Ort anwenden können.

Themenabend am 13. November: St. Martin

Am 13. November findet der nächste Themenabend in unserer Sauna im Badehaus statt. Auch dieses Mal wollen wir unsere Gäste mit einem ausgewogenen Aufgussprogramm und köstlichen Speisen begeistern. Die Themenaufgüsse beginnen um 18 Uhr und wir schließen erst um 24 Uhr. Auch für diesen Themenabend erheben wir keinen Aufschlag auf den regulären Eintrittspreis.

Regelbetrieb ab Oktober

Liebe Saunafreunde,

von Oktober an öffnen wir wieder regelmäßig von mittwochs bis sonntags. Aufgrund der aktuellen Regelungen für das Land Hessen haben wir uns dazu entschieden, die sogenannte “2G-Regel” einzuführen, das heißt, der Besuch steht allen Saunafreunden offen, die nachweisen können, dass sie vollständig gegen Sars-Cov-2 geimpft oder davon genesen sind. Donnerstags können uns zukünftig auch männliche Gäste besuchen. Am Donnerstag findet zukünftig auch der “Finnische Feierabend” statt.

Zur Anmeldung: Anmeldungen

Öffnungszeiten

Wir werden ab dem 1. Oktober zusätzlich zu den aktuellen Öffnungszeiten auch wieder mittwochs und donnerstags von 13 bis 23 Uhr öffnen. Montags und dienstags bleibt die Anlage geschlossen.

Der “Damentag” entfällt.

Wir haben lange darüber nachgedacht, ob wir den Damentag weiterhin anbieten und uns dazu entschieden, das zukünftig nicht mehr zu tun. Wir sind der Ansicht, dass “Damentage” nicht mehr zeitgemäß sind, unter anderem auch deshalb, weil diese eine Benachteiligung der männlichen Besucher darstellen.

Wir sind sehr stolz darauf, dass es seit Bestehen nur äußerst selten zu Belästigungen der weiblichen Gäste gekommen ist. In all diesen Fällen haben wir sofort reagiert und entsprechende Maßnahmen getroffen. Wir sind davon überzeugt, dass sich unsere weiblichen Gäste an jedem Tag bei uns sehr sicher fühlen und auch zusammen mit den männlichen Gästen ihren Aufenthalt bei uns in vollen Zügen genießen können.

Die neue “2G-Regel”

Wir haben lange mit uns gerungen, ob es notwendig ist, diese Regel einzuführen. Hier sind die wichtigsten Gründe, warum wir uns letztendlich dazu entschlossen haben:
1. Mehr Schutz für unsere Gäste und Mitarbeiter vor schwer verlaufenden Sars-Cov-2-Erkrankungen.
2. Da sich in der nahenden kälteren Jahreszeit der Aufenthalt von draußen nach drinnen verlagert, wären wir ohne 2G-Regel gezwungen die maximale Anzahl der gleichzeitig anwesenden Gäste erheblich zu reduzieren.

Wir bedauern, dass unsere Gäste, die bisher einen Test mitgebracht oder bei uns einen erworben haben, uns unter den bisherigen Bedingungen nicht mehr besuchen können, außerordentlich, aber die oben genannten Gründe lassen uns keine andere Wahl. Wir möchten unsere ungeimpften Saunagäste auch darauf hinweisen, dass aus anerkannten Gründen nicht impfbare Personen eine entsprechende amtliche Bestätigung vorlegen können.